Schadenermittlung am Fahrzeug


Der Kfz-Sachverständige wird häufig damit beauftragt, eine Ermittlung des unfallbedingten Haftpflichtschadens vorzunehmen, wobei neben der Höhe der Reparaturkosten auch sämtliche schadenrelevante Werte wie z.B. Wiederbeschaffungswert, Restwert, Wertminderung, Nutzungsausfall, Reparaturdauer etc. festgestellt werden.
 Bei einem unverschuldeten Unfall hat der Geschädigte das Recht, einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen seiner Wahl zu beauftragen. Die Kosten für den Gutachter können beim Schädiger bzw. dessen Versicherer geltend gemacht werden.


Auch im Rahmen der Fahrzeugversicherung (Kaskoversicherung) fertigt das Kfz-Sachverständigenbüro Ferreri Gutachten an unter Berücksichtigung der jeweils gültigen AKB.